Shop Mobile More Submit  Join Login
About Literature / Hobbyist AnnaFemale/Germany Recent Activity
Deviant for 4 Years
Needs Core Membership
Statistics 20 Deviations 258 Comments 1,636 Pageviews
×

Newest Deviations

Literature
Mikotos Spezialauftrag
„Ich bin hier“, flüsterte eine mittelgroße dunkelhaarige Frau einer anderen die ihr bis aufs Haar recht ähnlich sah verschwörerisch zu, beugte sich dabei so zu ihr herüber das niemand es hören konnte. Hoffte sie.
„Das sehe ich, aber hast du alles dabei?“, fragte die Angesprochene ebenso geheimnistuerisch, beäugte die sonst doch auch so leere Straße skeptisch.
„Aber natürlich! So etwas Wichtiges kann ich doch nicht vergessen!“ Beinahe empört sah die Dunkelhaarige im ebenfalls dunklen Kleid mit der gelben Schürze ihre Freundin an, wurde aber in ihrem Starren von einem meckernden weinerlichen Geräusch dessen Quelle bis eben noch friedlich schlummernd in ihren Armen lag unterbrochen. Um es, nein, ihn zu beruhigen wiegte sie ihren kleinen zweijährigen Sohn sanft in ihren Armen.
Die andere Frau kicherte nur leise in sich hinein. „Ja, ja, lach du ruhig, Amesa!“, keifte sie die Fr
:iconSchnepfi:Schnepfi
:iconschnepfi:Schnepfi 0 0
Literature
Schau mal!
"Du? Ich habe dich lieb. Ich weiß, dass du es weißt. Immerhin weißt du es schon lange genug, um es zu wissen. Aber ich habe dich wirklich so endlos lieb! Für dich will ich das für immer machen! Weil ich dich lieb habe. Also, wenn ich dir meine Musik schenke, lachst du dann für mich? Ja? Dann ist es versprochen! Ich werde dich selbst noch wenn einer von uns tot ist mit meiner Musik zum Lachen bringen! Versprochen ist versprochen und wird niemals gebrochen!" Ich habe es dir versprochen und niemals gebrochen. Ich kann stolz auf mich sein
Schau mal!
„Schau mal! Das hab ich allein für dich gemacht!“ Wie gerne wollte ich dir das nur sagen.
Ich seufzte leise. Dein Geburtstag rückte immer näher. Immer knapper wurde die Zeit.
Und das Blatt war abgesehen von den Notenlinien weiß. Unbeschriftet. Okay, bis auf die Überschrift, aber zählte die überhaupt? Nun ja, wenigstens hatte ich schon einmal einen Titel. „You
:iconSchnepfi:Schnepfi
:iconschnepfi:Schnepfi 0 4
Literature
Der schoenste Tod ist immer bei dir
Der schönste Tod ist immer bei dir
Tödlich getroffen lag der Mann im Schnee. Niemals wäre er ohne sein pechschwarzes Haar, dessen Strähnen hilflos im Wind flatterten gefunden worden. Oder war es doch der Pfeil, der aus der Brust des Sterbenden herausragte, der seine Aufmerksamkeit erregt hatte?  Vielleicht war es aber auch das Blut gewesen? Der endlos fallende Schnee begann schon, diese Auffälligkeiten im sonst so tristen Weiß zu verdecken. Selbst das ehemals weiße Gewand des Mannes war kaum mehr zu erkennen. Fast schien es, als wäre er aus dem gefrorenen Wasser herausgewachsen. Es würde nicht mehr lange dauern, bis er endgültig verschwunden sein würde, wäre da nicht dieses widerspenstige Blut. Toter Schnee in der Farbe des Lebens getränkt. Blutrot auf weiß.
Er beobachtete, betrachtete, bewunderte diese Szenerie. Die Augen des Mannes waren längst geschlossen. Nur noch schwach hob sich sein Brustkorb. Noch kämpfte er. Doch nicht mehr lang. Bald würde auch dieser Sterbende zu einer Schne
:iconSchnepfi:Schnepfi
:iconschnepfi:Schnepfi 1 0
My Nature :iconschnepfi:Schnepfi 1 0
Literature
Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
Kaptel 7- Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt, die macht Spaß
Anime: One piece
Kategorien: Romanze, Humor
Freigegeben ab 14 Jahren
Name:Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
Bericht des Erzählers:
Rosy und Rina Dulacre, die kleine (laut ihm und allen anderen, die sie kennen auch nervige) Schwester von Mihawk Falkenauge, haben sich bei ihrem Aufbruch mehr oder minder erfolgreich durch Bestechung (oder auch ganz liebes Bitte-Bitte-sagen) eine geheime Schatzkarte erhalten, die sie zu dem geheimen Geheimbunker von Garp der Knochenfaust führen sollte. Doch dummerweise müsste man dazu auch fähig sein, eine Karte richtig herum zu halten. Nach der Klärung dieses klitzekleinen Problemchens fanden sie auch rasch ihr Ziel. Doch statt Goldschätzen, wie manch ein Leser vielleicht zuvor gedenkt ähm gedacht hatte, wurden sie dort von einem scheinbar ungeschütztem Jahresvorrat an köstlichen Kräckern erwartet. Aber als sie gerade das Schloss verlassen wollten, fing eine bisher unentdeckte Alarms
:iconSchnepfi:Schnepfi
:iconschnepfi:Schnepfi 2 0
Literature
Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
Was zuvor geschah:
Offizieller Bericht der Marine:
Zwei bisher unbekannte Individuen drangen am … … um …Uhr ungesehen in den Sitz der fünf Weisen und obersten Marineadmiräle zur ungefähren Zeit der Versammlung der „Sieben Samurai der Meere" ein. Bisher ließ der bestohlene Vize-Admiral keine Anzeige vermerken, seine Gründe sind unbekannt. Bisweilen werden die Tatverdächtigen von eben diesem verfolgt. Sie werden wegen Kräckerdiebstahls angeklagt werden, insofern die öffentlichen Beamten die Unbekannten zu fassen bekommen. Noch sind sie auf freiem Fuße und entziehen sich einem Urteil der Marine.
Diese Akte wurde wegen allgemeinem Desinteresse geschlossen. Die gesamte Basis gratuliert dem Rekruten 904 zu seinem 21. Geburtstag und wünscht ihm das Beste.
Kapitel 6- Alle guten Dinge sind drei
Anime: One piece
Kategorien: Romanze, Humor
Freigegeben ab 14 Jahren
Name:Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
Lachend rannten die Top-Nervensäge und ich um die nächste Ecke, in der s
:iconSchnepfi:Schnepfi
:iconschnepfi:Schnepfi 2 0
Literature
Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
Kapitel 5-Raubzug, Klappe die zweite
---------------------------------
Anime: One piece
Kategorien: Romanze, Humor
Freigegeben ab 14 Jahren
Name:Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
-------------------------------------------------
Grelles Licht strömte uns beim öffnen der vielversprechenden Tür entgegen und raubte uns durch seine Grelligkeit –gibt es dieses Wort überhaupt?- die Sicht. Immer noch. Kaum hatte sich unsere Augen an den Anblick des Sonnenlichtes gewöhnt, drehte ich mich wutentbrannt zu meiner kleinen, fiesen, vollkommen orientierungs- und anscheinend auch nutzlosen Klette um und las ihr ordentlich die Leviten: „Rina…" „Äh… Ähm… W-was hast du?" Ihre Frage war berechtigt. Oder auch nicht. Die dem platzen nahen -hoffentlich tat sie das nicht- Wutader auf meiner Stirn pulsierte im wilden Rhythmus meines Zornes. Solange niemand Cha-Cha-Cha dazu tanzte, ging mir diese Kleinigkeit aber auch am Allerwertesten vorbei.
:iconSchnepfi:Schnepfi
:iconschnepfi:Schnepfi 2 0
Literature
Zwischen Himmel und Hoelle
Originaltitel:  Zwischen Himmel und Hölle
Epilog  …ähm, ich meine natürlich Prolog
Himmel und Erde. Engel und Dämonen. All diese Dinge können in Frieden und Eintracht nebeneinander existieren. Doch dies wird erst durch die Existenz von Wesen, die auf dem schmalen Grad zwischen diesen beiden wohl kaum unterschiedlicheren Parteien wandeln, leben und richten. Bei unserem ersten Pärchen, dem Himmel und der Erde, gibt es Tiere und Pflanzen, bei Engeln und Dämonen sind es wir, die ach so lieben Menschen, und die Cruor. Mischlinge, die einzig für den Kampf um die Seelen der Menschen geboren werden. Denn Seelen bedeuten Macht. Und diese wollen sowohl Engel, als auch ihre Gegenteile die Dämonen. Macht war damals schließlich alles, zumindest die meisten dieser zwei Rassen dachten so, doch existierte trotz alledem die Liebe. Der einzigartige Schlüssel zum Herzen dieser Wesen. Sie kämpften Jahrhunderte, Jahrtausen
:iconSchnepfi:Schnepfi
:iconschnepfi:Schnepfi 1 0
Literature
Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
Kapitel 4- Rachepläne
----------------------------------------
Anime: One piece
Kategorien: Romanze, Humor
Freigegeben ab 14 Jahren
Name:Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
-------------------------------------------
Na gut. Auch egal. Ich wird mir schnell etwas aus Garps Kräckerbunker klauen, danach kann ich ja auch noch auf sie aufpassen. Tüdelü!
Wieso ich solch wichtige Dinge immer vergaß, wusste ich nicht. Aber es war mir auch, wenn ich es näher betrachtete, ziemlich egal und ich würde einfach so weitermachen wie bisher. Alles andere ließ mein Energiesparmodus nämlich nicht zu. „Ich heiße Marina Dulacre. Aber bitte nur Rina." Freundlich streckte ich ihr die Hand entgegen. „Lenson Rosalia. Aber bitte nur Rosy oder Rose." „In Ordnung.", mit diesen Worten schlug sie ein. Danach machte sie sich zufrieden lächelnd –oder war es doch eher fies?- daran, dass Buffet zu plündern. Kaum war sie zurück, versch
:iconSchnepfi:Schnepfi
:iconschnepfi:Schnepfi 1 0
Literature
Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
Anime: One piece
Kategorien: Romanze, Humor
Freigegeben ab 14 Jahren
Name:Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
-------------------------------------------
Kapitel 3- Raubzug der erste
Nachdem Lorenz sich gerettet und die Folgen der versuchten Steinigung mithilfe eines entspannenden Bad behoben hatte, machte er das, was er immer um diese Tageszeit tat. Folglich begab er sich auf die Suche nach dem Speisesaal, da auch hier in diesem nobel wirkenden Schlösschen eine Marinebasis eingerichtet war. Schon von weitem konnte er die vielen Stimmen der unwichtigen Soldaten hören, die wie des Öfteren über diesen langweiligen Job herzogen. Aber sie hatten ja auch recht. Egal, ob Mary Joa an die neue Welt grenzte, hier traute sich keine Piraten- oder Revolutionärsseele her. Obwohl man sich nie sicher sein konnte, ob nicht doch irgendwo ein Spion herumlungerte. Aber dies war ja ein Ding der Unmöglichkeit, zumindest dachten die unvorsichtigen Himmelsdrachenmenschenso. Abe
:iconSchnepfi:Schnepfi
:iconschnepfi:Schnepfi 1 0
Marina Dulacre :iconschnepfi:Schnepfi 1 8 Klein Schnepfe :iconschnepfi:Schnepfi 2 1
Literature
Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
Kapitel 2-Die kleine Schwester
------------------------------------
Anime: One piece
Kategorien: Romanze, Humor
Freigegeben ab 14 Jahren
Name:Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
---------------------------------------------
Kapitel 2- Die kleine Schwester
„LOOOOOREEEEENZ!!!!!", hallte mein wütender Schrei, mal wieder , wahrscheinlich durch ganz Mary Joa. Spätestens jetzt wurde ein jeder aus seinem Mittagsschläfchen geweckt. Fast schon hatte ich Mitleid mit diesen Personen, aber ich hatte momentan einfach andere Sorgen. „ICH BIN NICHT KLEIN!!!" Vin zwei Staubwolken verfolgt jagten wir durch die unzähligen Gänge des Schlosses. Anscheinend war hier schon lange nicht mehr gefegt worden. Wahrscheinlich würde so ziemlich jeder in diesem Labyrinth die Orientierung verlieren, aber ich kannte hier ja schon alles zur Genüge. Meinen Wutausbrüchen sei Dank. Mein jetziges Opfer, Lorenz, rannte vor mir her. Von einem wütenden Ungeheuer verfolgt
:iconSchnepfi:Schnepfi
:iconschnepfi:Schnepfi 2 27
violett flower :iconschnepfi:Schnepfi 1 15
Literature
Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
Kapitel 1 – Des Vize-Admirals Leiden
------------------------------------------------
Anime: One piece
Kategorien: Romanze, Humor
Freigegeben ab 14 Jahren
Name:Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
------------------------------------------------
Heute war Impftag, verpflichtend für alle Marines und ihre Angehörigen. Man dachte es vielleicht nicht, aber selbst hier in Mary Joa waren viele von ihnen mit ihren Familien stationiert. Zu viele meiner Meinung nach, denn das bedeutete nur mehr Arbeit für mich. Wie jedes Jahr verlor ich beim Losen der Ärzte, bei dem es darum ging, wer die nervigsten Patienten abbekam. Und wie immer verlor ich dabei und durfte mich einmal wieder um alle Kinderleinchen UND Garp kümmern. Das Leben war einfach nur schrecklich. Um meine Situation etwas zu entschärfen buk ich für die Kleinen, nicht für Garp, der war ja schon erwachsen, so dachte ich zumindest, haufenweise Cookies. Backen konnte ich ja ganz gut, aber im koc
:iconSchnepfi:Schnepfi
:iconschnepfi:Schnepfi 1 3
Literature
Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
In dieser FF werde ich einige Fragen an meine Leserschaft stellen, die dann unter den Kapiteln zu finden sind. Viel Spaß beim lesen!^^
------------------------------------------------------------------------
   Anime: One Piece
   Kategorien: Romantic, Humor
   Freigegeben ab 14 Jahren
   Name: Rosy, Falkenauge und die Whitebeards
------------------------------------------------------------------------
Prolog                  -aus der Sicht des verzweifelnden Erzählers-
Die sieben Samurai, oder wohl eher nur drei von ihnen, hatten sich in Mary Joa, dem Sitz der Weltaristokraten und Regierung, versammelt. Trotz ihrer überraschenden Anwesenheit lauschten sie den Worten des Großadmirals nicht so aufmerksam, wie es dieser sich erhoffte oder wohl eher erträumte. Beispielsweise Don Flamingo hörte generell nur selte
:iconSchnepfi:Schnepfi
:iconschnepfi:Schnepfi 1 4

Favourites

Junk Tales :iconlazybasy:LazyBasy 34 38 Yukiguni :iconkonzu:Konzu 1,077 56 The Raven :iconyuumei:yuumei 34,084 661 The Ultimate Sharingan :icontsxworld:tsxworld 723 97 Altais :iconphoenixlu:phoenixlu 7,444 257 Kol-ian :iconphoenixlu:phoenixlu 4,676 221 Dodo :iconimaginism:imaginism 2,274 70 Mavis Vermilya - December :iconglacegon:Glacegon 184 17 secret place :icondawnelainedarkwood:DawnElaineDarkwood 3,991 186 tiny creature :iconagnes-cecile:agnes-cecile 3,607 92 Ich sah den Tod laecheln :iconvisu-doll:visu-doll 5 4 Ravens illusion :iconnivalis70:Nivalis70 1,344 195 Hetalia- Violet Rhapsody :iconyue-iceseal:Yue-Iceseal 3,585 120 Hetalia: HBD Ivan Russia :iconmikochi:Mikochi 4,472 845 Pokemon Persian :iconblackmystica:BlackMysticA 2,093 191

Groups

Activity


Moinchen an alle die das lesen. Ich wollte nur ankündigen, dass ich aus dem fernen Reiche Großbritanniens zurückgekehrt bin oder besser gesagt, eine Rechtfertigung dafür finden, dass ich hier ungefähr zwei Wochen lang unaktiv war, insofern das jemandem aufgefallen ist. Falls nicht, noja. Dann eben nicht.
Wie auch immer, bevor ich mich hier verplapper, wollte ich sagen:
Moin.

deviantID

Schnepfi's Profile Picture
Schnepfi
Anna
Artist | Hobbyist | Literature
Germany
Interests

Friends

:iconkasaiuchiha: :iconcullendraws: :iconchocogirl3: :icondestinysabakuno: :iconladyshadowprincess: :iconmixedmind: :icondragonkecks: :icongesichtsausdruck: :iconshadow-of-island:

Comments


Add a Comment:
 
:iconcullendraws:
CullenDraws Featured By Owner Jul 20, 2013  Hobbyist General Artist
cullendraws.deviantart.com/jou... würdest du bitte der höflichkeit und unserer freundschaft halber antworten? TT__TT büüüüüdddeeeee ich flehe dich annn
Reply
:iconschnepfi:
Schnepfi Featured By Owner Jul 21, 2013  Hobbyist Writer
Es tut mir wirklich wirklich leid, aber darauf würde ich mich nicht einmal im Austausch gegen belgischen Kaba und 5 Tafeln Noisette Schokolade von Milka oder 10 von Rittersport einlassen.
Reply
:iconeinsamer-wanderer:
EINsamer-wANDERER Featured By Owner May 5, 2013  Hobbyist Writer
Gefällt dir meine Gallery?
Reply
:iconschnepfi:
Schnepfi Featured By Owner May 5, 2013  Hobbyist Writer
Natürlich habe ich noch längst nciht alles gelesen -um genau zu sein, zwei Texte bisher. Jap, ich bin da eeeeeeetwas faul ^^"- aber was ich gelesen habe, hat mir gefallen! Vor allem dein Beitrag zu diesem Wettbewerb, Geschichtenleser. Irgendwie... widerspricht das von der Thematik her schon ziemlich deinen anderen Texten. Aber irgendwie... ist das lustig^^
Reply
:iconeinsamer-wanderer:
EINsamer-wANDERER Featured By Owner May 5, 2013  Hobbyist Writer
Ich hab nichts dagegen, wenn meine Leser faul sind. Lass dir so viel Zeit wie du willst und hab Spaß.

Ja, was soll ich sagen: Ich versuche gern mal etwas anderes, auch wenn es sich ziemlich von meinen anderen Sachen unterscheidet.
Reply
:iconschnepfi:
Schnepfi Featured By Owner May 5, 2013  Hobbyist Writer
Phew... Zum Glück, ansonsten habe ich da wohl ein ziemliches Problem.

Da kann ich dir nur zustimmen. Abwechslung tut gut, egal in welcher Form. Aber da ich bisher erst so wenig geschrieben habe gibt es bei mir ja noch keine richtige Norm, ergo kann ich noch mit nichts überraschen, dass sich von der Thematik her allzu sehr unterscheidet. Nunja, was nicht ist kann noch werden.
Reply
(1 Reply)
:iconcullendraws:
CullenDraws Featured By Owner May 3, 2013  Hobbyist General Artist
Heyoo ud die nächste mit dem Tagg ^^ [link]
Reply
:iconschnepfi:
Schnepfi Featured By Owner May 4, 2013  Hobbyist Writer
Nope
Reply
:iconeinsamer-wanderer:
EINsamer-wANDERER Featured By Owner May 2, 2013  Hobbyist Writer
Hallo und herzlich willkommen
bei :icondeutschedichter:

Ich kann nicht anders, als zu fragen: Warum Gebäck?
Reply
:iconschnepfi:
Schnepfi Featured By Owner May 4, 2013  Hobbyist Writer
Danke für den Willkommensgruß^^ Ich hoffe demnächst viel in dieser Gruppe posten zzu können und freue mich echt schon riesig!
Ach, fragen kostet doch nichts! Nur hoffe ich einfach mal, dass meine Antwort nicht allzu dumm ist.
Die Frage stelle ich mir auch... Wahrscheinlich, weil Gebäck meistens einen bräunlichen Ton hat und die, mit denen ich befreundet bin manchmal doch recht einfallslos sind, was Spitznamen angeht ^^"
Reply
Add a Comment: